Nutzung innerhalb Europas

Seit dem 1. April 2018 ist die EU-Portabilitätsverordnung in Kraft getreten, die es EU-Bürgern ermöglicht, kostenpflichtige Streaming-Services innerhalb der EU zu nutzen.

Was bedeutet das für dich als PREMIUM Kunde?

Als TVNOW PREMIUM Kunde kannst du, sofern sich dein Wohnsitz in der EU befindet, die verfügbaren Inhalte vorübergehend auch in anderen Mitgliedsländern der Europäischen Union nutzen. Die Regelung gilt nur für und in EU-Ländern, die Schweiz und Liechtenstein sind leider ausgeschlossen.

Voraussetzung: Der Kaufprozess muss im SEPA-Raum stattfinden. Auch das Zahlungsmittel muss aus einem dieser Länder stammen. Eine Auflistung dieser Länder findest du hier.

 

Beispiel:

Wird der Kaufprozess und die Zahlung innerhalb Deutschlands abgewickelt, steht der Nutzung beispielsweise in Frankreich kaum etwas im Wege.

Wird der Kaufprozess und die Zahlung innerhalb Deutschlands abgewickelt, die Nutzung soll jedoch in den USA erfolgen, ist dies leider nicht möglich und es stehen nur die weltweit abrufbaren Formate zur Verfügung.

 

Unterstützte App-Versionen

Folgende App-Versionen sind für die korrekte Funktionalität der EU-Portabilität notwendig:

  • iOS: Version 1.8.4
  • Android: Version 1.8.7
  • Fire TV: 1.2.6
  • Android TV: 1.0.3
  • tvOS: Version 1.0.6

 Verfügbarkeit der Inhalte:

  • TVNOW PREMIUM kannst du aus einem SEPA-Land buchen.
  • Die Livestreams unserer neun Sender sind grundsätzlich nur für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.
  • Aus lizenzrechtlichen Gründen können wir einzelne Inhalte wie beispielsweise Sport-Übertragungen (Formel 1, Fußball, Boxen) nur für Kunden aus Deutschland anbieten.
  • Befindet sich dein Wohnsitz in der EU, kannst du die dort verfügbaren Inhalte vorübergehend auch in anderen Mitgliedsländern der Europäischen Union nutzen.

 

Ausnahmen:

Es bestehen jedoch auch Ausnahmen, bei denen die EU-Portabilitätsverordnung nicht greift und eine Nutzung innerhalb der EU nicht möglich ist:

1. Die EU-Portabilitätsverordnung greift nicht bei der Nutzung der 13 Livestreams oder bei FREE Inhalten, lediglich beim Abruf von PREMIUM Video On Demand Inhalten.
2. Unter Umständen liegt eine falsche Länderzuordnung der IP-Adresse vor, wodurch die Nutzung nicht möglich ist
3. Der Browser Cache wurde nicht geleert
4. Du hast dich nicht neu eingeloggt und hast somit keinen Zugriff auf die gewünschten Formate
5. Du nutzt möglicherweise noch eine veraltete Version der App

 

Übersicht der EU-Mitgliedsstaaten:

Belgien

Bulgarien

Dänemark

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Italien

Kroatien

Lettland

Litauen

Luxemburg

Malta

Niederlande

Österreich

Polen

Portugal

Rumänien

Schweden

Slowakei

Slowenien

Spanien

Tschechien

Ungarn

Zypern

 

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 5 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk